Restwert

Der Restwert ist der Wert, den der Geschädigte für sein beschädigtes Fahrzeug in unreparierten Zustand auf dem ihm zugänglichen Gebraucht- oder Fahrzeugverwertungsmarkt durch Verkauf oder durch Inzahlunggabe bei einem Ersatzkauf noch realisieren kann. Dieser Restwert wird bei der Totalschadenabrechnung vom Wiederbeschaffungswert abgezogen.

Auch bei fiktiver Schadenabrechnung ist der Restwert für die so genannte Vergleichskontrollrechnung von Bedeutung.

Zuletzt aktualisiert am 2015-02-05 von Poxrucker.

Zurück